Spendenkonto:   Arge für Obdachlose   IBAN: AT46 1860 0000 1063 5860   BIC: VKBLAT2L

Unser Angebot

WIEWO bedeutet Wieder Wohnen, weil bei uns wohnungs­lose Männer die Möglich­keit be­kommen in begleiteten Übergangs­wohnungen wieder zu wohnen.

Angebot

Unser Angebot beinhaltet Erst­abklärung und Beratung zum Thema Wohnen und Wohnungs­losigkeit; Unter­stützung bei der Existenz­sicherung und die Begleitung von wohnungslosen Männern in Übergangs­wohnungen des Vereins Wohn­platt­form. Die intensive Begleitung und Betreuung über einen Zeit­raum von 1 – 1,5 Jahren ist der Schwer­punkt unserer Arbeit und soll den Betroffenen die Möglich­keit geben, wieder so selbstständig wie möglich zu leben.

Außerdem gibt es das Angebot einer polizei­lichen Meldung, für Menschen die aufgrund ihrer Wohnungs­losig­keit keine Melde­adresse haben und in Linz aufhältig sind.

Ziele

Das Ziel in der mobilen Wohn­betreuung ist ein selbst­ständiges Leben in einer eigenen Dauer­wohnung. Darüber hinaus können sich ganz persönliche Ziele entwickeln, wie berufliche Re­integration, den Weg aus einer Sucht­erkrankung zu finden oder ganz einfach neue Interessen zu entdecken. Wir sind da um bei einer Perspektiven­entwicklung zu unter­stützen und neue Wege zu finden.

Zielgruppe

Unser Angebot richtet sich an Männer ab 18 Jahren, die von Wohnungs­losigkeit bedroht oder betroffen sind, die lang­fristig und selbst­ständig wieder Wohnen wollen und dazu unsere Unter­stützung benötigen.

Das gilt auch für Menschen mit Migrations­hinter­grund, wenn diese in Öster­reich Anspruch auf Bezüge haben und keine hohen sprach­lichen Barrieren vor­handen sind.

Asyl­werber ver­mitteln wir zu spezifischen Beratungs­ein­richtungen.

Menschen, die aufgrund ihrer psychischen oder physischen Situation oder aufgrund einer Sucht­erkrankung mehr Begleitung benötigen als wir leisten können, ver­mitteln wir auch weiter.

Zeit nehmen wir uns in einem Erst­gespräch für alle die zu uns kommen!

Aufnahme

Jeder kann – ohne Vor­anmeldung – kommen und unser Angebot kennen­lernen. Wir laden zu einem persönlichen Erst­gespräch während unserer Öffnungs­zeiten ein:

Dienstags von 13:00 bis 15:30 Uhr und
Donnerstags von 9:00 bis 11:30 Uhr
Marienstraße 11, 1. Stock.

In diesem Rahmen geschieht gegen­seitiges Kennen­lernen und Klärung von Situation, Vor­aussetz­ungen, Erwart­ungen und Möglich­keiten. Wir bieten Beratung und Ver­mittlung rund ums Thema Wohnen. Stellt sich nach dem Erst­kontakt heraus, dass die Mobile Wohn­betreuung eine realistische Möglich­keit ist, kann eine Phase des gegen­seitiges Kennen­lernens und Abschätzens erfolgen. Dann ent­scheiden wir im Team über eine Aufnahme ins Projekt.

Aktivitäten

Um die Beziehung zu unseren Klienten zu vertiefen. Um einen gegenseitigen Austausch zwischen ihnen zu ermöglichen. Um persönliche Entwicklungsprozesse zu fördern. Um Teilnahme am gesellschaftlichen und kulturellen Leben zu ermöglichen.

Dies geschieht in unter­schied­lichen gruppen­pädagogischen Settings, mit unter­schied­lichen Themen, Methoden und Zielen. Zum Bei­spiel bei:

  • Stamm­tischen mit unter­schied­lichen Diskussions­themen
  • Kreativ- und Aktiv­projekten (Kreativ­tage, Wander­ungen, sport­liche Aktivitäten, ...)
  • Theater­pädagogik (Improvisations- und Forum­theater)
  • Mehr­tägige erlebnis­pädagog­ische Projekte
  • Gemüse­garten-Projekt
  • Wandern
    Wandern
  • Bogenschießen
    Bogenschießen
  • Kanufahren
    Kanufahren
  • Klettergarten
    Klettergarten
  • Billardspielen
    Billardspielen
  • Wandern
    Wandern
  • Theatergruppe
    Theatergruppe
  • Wandern
    Wandern

Durch regel­mäßige organisatorische Verlaufs­planung, Dokumentation und Reflexion bei wöchent­lichen Team­besprech­ungen wird unser Angebot laufend gewähr­leistet und in seiner Qualität gesichert – in Verbindung mit Super­vision und Weiter­bildung.

Wir danken allen, die unsere Arbeit begleiten, sich für unsere Arbeit interessieren und uns auf viel­fältige Art und Weise unter­stützen. Vor allem danken wir jenen, die unseren Leuten mit ihren Spenden weiter­helfen.

Kontakt

WIEWO
Marienstraße 11
4020 Linz

Thomas Springer MA.BA.
Lisa Wölfel BA.
DSA Wolfgang Heller – Dipl. syst. Erlebnispädagoge, Staatl. anerkannter Mediator

In Karenz:
Isabella Gabauer BA.
DSA Marianne Huber

Tel. 0732/770805-17
Fax 0732/770805-55
E-Mail wiewo@arge-obdachlose.at

ERREICHBAR
Montag, Dienstag, Donnerstag: 9 – 12 Uhr

ÖFFNUNGS­ZEITEN FÜR ERST­KONTAKTE
Dienstag: 13 - 15.30 Uhr
Donnerstag: 9 – 11.30 Uhr

Keine Vor­anmeldung nötig!