Spendenkonto:   Arge für Obdachlose   IBAN: AT46 1860 0000 1063 5860   BIC: VKBLAT2L

Projekt

Wir bieten Beratung, Begleitung und Wohnen für wohnungs­lose Frauen. Unser Angebot umfasst Hilfe­stellung im Bereich Wohnen, Arbeit, Existenz­sicherung, Gesundheit, Beziehungen, psycho­soziale Begleitung, etc. Wichtige Leit­linien unserer Tätig­keit sind Anonymität, Frei­willig­keit, Partei­lichkeit und Kosten­losigkeit.

Im Bereich Wohn­betreuung stellen wir in Zusammen­arbeit mit dem Verein Wohn­platt­form 6 - 8 Übergangs­wohnungen zur Ver­fügung. Das Wohnen in einer Übergangs­wohnung ist an eine persönliche Begleitung gebunden, welche beim Einzug in eine eigene Wohnung bei Bedarf weiter geführt werden kann. Zudem bieten wir für Frauen die Möglich­keit einer Kontakt­melde­adresse und vermitteln an andere fach­spezifische Ein­richtungen wenn erforderlich.

Ziel unserer Arbeit ist es einen Prozess der Stabil­isier­ung einzu­leiten, damit ein eigen­ständiges Leben in einer eigenen Wohnung wieder möglich wird.

Beratungsgespräche

Zielgruppe

Unser Angebot richtet sich an Frauen ab dem 18. Lebens­jahr die von Wohnungs­losig­keit bedroht oder betroffen sind.

Lebensgeschichten

"So wie ein Puzzlespiel"

Kaum eine Frau, die zu uns kommt, kann in einem Satz zusammen­fassen, was sie will und was sie braucht. Vor­rangig kommt sie mit einem einzelnen Problem, z. B. keine Wohnung und kein Geld oder keine Arbeit und deshalb kein Geld und bald keine Wohnung mehr ... – so als wäre – wie bei einem Puzzle­spiel – nur ein kleines Stück heraus­gefallen aus dem Leben. Setzt man es wieder ein, hält alles wieder zusammen ...

An das eine Problem hängt sich aber vieles an, viele weitere lose Steine ... – und es wird klar, dass ein ganzes Leben soweit zer­fallen ist, dass man es nicht mehr mit einem Satz zusammen­fassen kann ...

Daher lässt sich Sozial­arbeit mit wohnungs­losen Frauen nicht auf die klassischen Elemente wie Wohnen, Arbeit oder Geld reduzieren.

Aufgabe der Begleitung ist es, alle einzelnen Steine zu sehen, ein ganzes Bild zu gewinnen – auch wenn es zer­brochen ist -, Teile wieder zusammen­zu­fügen, und daran zu arbeiten, dass eine Frau soviel Ver­trauen und Sicher­heit gewinnen kann, dieses ihr ganzes Bild anzunehmen.

Lebensgeschichten

Strittige Obsorge (PDF)
Susannes Leben (PDF)
Vielleicht Wahnsinn (PDF)

Wohnungslosigkeit

Sie konnten sich entweder nie eine gesicherte Existenz aufbauen oder sie sind Frauen, in deren Leben Wohnungs­losig­keit einen Bruch darstellt. Für die Klärung der Ur­sachen, die bei Frauen zu Wohnungs­losig­keit führen, ist von einem mehr­dimensionalen Erklärungs­modell auszugehen.

Weitere Infos

Wohnungslose Frauen (PDF)
Armut, soziale Aus­grenzung und Wohnungs­losig­keit (PDF)

Kontakt

ARGE SIE
Marienstraße 11
4020 Linz

DSA Karin Falkensteiner - Psychosoziale Beraterin
DSP Lydia Wizany - Psychosoziale Beraterin
Birgit Hinterberger MA.BA. - Psychosoziale Beraterin

Tel. 0732/778361
E-Mail sie@arge-obdachlose.at

Unsere Öffnungszeiten

Mo: 9.00 - 13.00 Uhr
Mi und Do: 9.00 - 12.00 Uhr

Terminvereinbarung erbeten

Für Frauen, die sich in einer Kurs­maßnahme oder der­gleichen befinden oder einem Beruf nach­gehen ist es auch möglich einen Termin außer­halb der oben genannten Öffnungs­zeiten anzubieten.